Beschreibung

Der Aji Amarillo ist ein südamerikanischer Chili, der besonders in Peru und Bolivien beliebt ist. Die Aji-Chili sind das essbare Gold Perus und haben einen würzigen, fruchtigen, farbenfrohen und cremigen Geschmack. In der peruanischen Küche ist der Aji Amarillo zusammen mit roter Zwiebel und Knoblauch Teil der “heiligen Dreifaltigkeit” und Grundlage vieler Gerichte. Der Chili ist mittelscharf und vor allem für seine köstlichen fruchtigen Aromen bekannt, die an einen Pfirsich erinnern. Dadurch eignet sich die Chili hervorragend für Cheviche, Salsa Verde oder Soßen.

Amarillo ist das Spanische Wort für gelb, doch der Chili ist in Wirklichkeit orangefarben. Das liegt daran, dass die Aji Amarillo Paste, die aus dem fruchtigen orangefarbenen Chili hergestellt wird, gelb ist.

Aji Amarillo

Von  8,00

Am besten bewahren Sie die frischen Chilis im Kühlschrank oder an einem kühlen, dunklen Ort in einer Speisekammer, einem Kellerschrank, einer Scheune usw. auf. Die ideale Temperatur liegt zwischen 10 °C und 13 °C, dann bleiben die Chilis am längsten haltbar, etwa 7 bis 14 Tage. Es ist auch möglich, die Chilis einzufrieren, dann haben Sie immer einen Vorrat an Chilis. Klicken Sie hier für weitere Informationen über das Einfrieren von Chilis oder andere Möglichkeiten, sie lange haltbar zu machen.

Während der Sommersaison (April-November) wird dieses Produkt in unseren eigenen Gewächshäusern in den Niederlanden angebaut. In der Wintersaison (November-April) wird dieses Produkt in den Ländern Spanien & Marokko von unseren eigenen Züchtern angebaut.

Der Aji Amarillo ist ein südamerikanischer Chili, der besonders in Peru und Bolivien beliebt ist. Die Aji-Chili sind das essbare Gold Perus und haben einen würzigen, fruchtigen, farbenfrohen und cremigen Geschmack. In der peruanischen Küche ist der Aji Amarillo zusammen mit roter Zwiebel und Knoblauch Teil der “heiligen Dreifaltigkeit” und Grundlage vieler Gerichte. Der Chili ist mittelscharf und vor allem für seine köstlichen fruchtigen Aromen bekannt, die an einen Pfirsich erinnern. Dadurch eignet sich die Chili hervorragend für Cheviche, Salsa Verde oder Soßen. Amarillo ist das Spanische Wort für gelb, doch der Chili ist in Wirklichkeit orangefarben. Das liegt daran, dass die Aji Amarillo Paste, die aus dem fruchtigen orangefarbenen Chili hergestellt wird, gelb ist.

Am besten bewahren Sie die frischen Chilis im Kühlschrank oder an einem kühlen, dunklen Ort in einer Speisekammer, einem Kellerschrank, einer Scheune usw. auf. Die ideale Temperatur liegt zwischen 10 °C und 13 °C, dann bleiben die Chilis am längsten haltbar, etwa 7 bis 14 Tage. Es ist auch möglich, die Chilis einzufrieren, dann haben Sie immer einen Vorrat an Chilis. Klicken Sie hier für weitere Informationen über das Einfrieren von Chilis oder andere Möglichkeiten, sie lange haltbar zu machen.

Während der Sommersaison (April-November) wird dieses Produkt in unseren eigenen Gewächshäusern in den Niederlanden angebaut. In der Wintersaison (November-April) wird dieses Produkt in den Ländern Spanien & Marokko von unseren eigenen Züchtern angebaut.

Oft bestellt mit

Das könnte dir auch gefallen …

Aji Amarillo Soße
In der peruanischen Küche ist die Aji-Amarillo-Sauce eine Grundzutat für verschiedene Gerichte. Machen Sie die Aji Amarillo Soße ganz einfach selbst.