Allgemeine Geschäftsbedingungen Westlandpeppers

Inhaltsverzeichnis:
Artikel 1 – Definitionen
Artikel 2 – Informationen Westlandpeppers
Artikel 3 – Anwendbarkeit
Artikel 4 – Das Angebot
Artikel 5 – Der Vertrag
Artikel 6 – Widerrufsrecht
Artikel 7 – Kosten im Falle des Widerrufs
Artikel 8 – Der Preis
Artikel 9 – Konformität und Garantie
Artikel 10 – Lieferung und Ausführung
Artikel 11 – Bezahlung
Artikel 12 – Beschwerderegelung
Artikel 13 – Streitfälle
Artikel 14 – Ergänzende oder abweichende Bestimmungen

Artikel 1 – Definitionen
In diesen Geschäftsbedingungen wird verstanden unter:
1. Bedenkzeit: die Frist, binnen welcher der Konsument von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen kann;
2. Konsument: die natürliche Person, die einen (elektronischen) Fernabsatzvertrag mit uns, Westlandpeppers, eingeht;
3. Tag: Kalendertag;
4. Dauertransaktion: ein Fernabsatzvertrag in Bezug auf eine Reihe von Produkten und/oder Dienstleistungen, von denen die Lieferungs- und/oder Abnahmeverpflichtung zeitlich verteilt ist;
5. Dauerhafter Datenträger: jedes Mittel, das den Konsumenten oder Unternehmer befähigt, Informationen, die an ihn persönlich gerichtet sind, auf eine Art und Weise zu speichern, die zukünftige Konsultation und unveränderte Reproduktion der gespeicherten Informationen möglich macht.
6. Widerrufsrecht: die Möglichkeit für den Konsumenten, binnen der Bedenkzeit auf den Fernabsatzvertrag zu verzichten;
7. Unternehmer/Westlandpeppers: die natürliche oder juristische Person, die dem Konsumenten Produkte und/oder Dienstleistungen aus der Ferne anbietet;
8. Fernabsatzvertrag: ein Vertrag, bei dem im Rahmen eines vom Unternehmer organisierten Systems für den Fernverkauf von Produkten und/oder Dienstleistungen, bis hin zum Schließen des Vertrages ausschließlich von einer oder mehreren Techniken für die Fernkommunikation Gebrauch gemacht wird;
9. Technik für Fernkommunikation: Mittel, das für das Schließen eines Vertrages verwendet werden kann, ohne dass der Konsument und der Unternehmer gleichzeitig im selben Raum zusammengekommen sind.
10. Allgemeine Geschäftsbedingungen: die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmers.

Artikel 2 – Informationen Westlandpeppers
Westlanspeppers Innovation BV.
Westlandpeppers BV
Burgemeester Crezeelaan 44A
2678KZ De Lier (Niederlande)
0174-521876
Westlandpeppersinfo@gmail.com
Handelsregisternummer (Kamer van Koophandel): 57764395
Mehrwertsteuernummer (BTW-Nummer): NL852726466B01

Artikel 3 – Anwendbarkeit
1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jedes Angebot von Westlandpeppers und für jeden zustande gekommenen Fernabsatzvertrag und alle Bestellungen zwischen Westlandpeppers und dem Konsumenten.
2. Bevor der Fernabsatzvertrag geschlossen wird, wird dem Konsumenten der Text dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verfügung gestellt. Falls dies billigerweise nicht möglich ist, wird, bevor der Fernabsatzvertrag geschlossen wird, angegeben werden, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Westlandpeppers einzusehen sind und sie auf Anfrage des Konsumenten so schnell wie möglich kostenlos zugesandt werden.
3. Falls der Fernabsatzvertrag elektronisch geschlossen wird, kann abweichend vom vorigen Absatz und bevor der Fernabsatzvertrag geschlossen wird, der Text dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen dem Konsumenten auf elektronischem Wege auf solch eine Weise zur Verfügung gestellt werden, dass diese vom Konsumenten auf einfache Art und Weise auf einem dauerhaften Datenträger gespeichert werden können. Falls dies billigerweise nicht möglich ist, wird bevor der Fernabsatzvertrag geschlossen wird, angegeben werden, wo die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf elektronischem Wege gelesen werden können und dass sie auf Anfrage des Konsumenten auf elektronischem Wege oder auf andere Weise kostenlos zugesandt werden.
4. Für den Fall, dass neben diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ebenfalls spezifische Produktbedingungen gelten, gelten der zweite und Dritte Absatz entsprechend und kann der Konsument sich im Falle widersprüchlicher Allgemeiner Geschäftsbedingungen immer auf die anwendbare Bestimmung berufen, die für ihn am günstigsten ist.
5. Falls eine oder mehrere Bestimmungen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu irgendeinem Zeitpunkt ganz oder teilweise nichtig sind oder für nichtig erklärt werden, dann bleiben der Vertrag und diese Geschäftsbedingungen im Übrigen bestehen und wird die betreffende Bestimmung nach gegenseitiger Rücksprache unverzüglich durch eine Bestimmung ersetzt werden, die der Absicht der ursprünglichen so weit wie möglich nahekommt.
6. Situationen, die nicht in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt sind, sollen „im Sinne“ dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen beurteilt werden.
7. Undeutlichkeiten über die Auslegung oder den Inhalt einer oder mehrerer Bestimmungen unserer Geschäftsbedingungen haben „nach dem Sinne“ dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgelegt zu werden.

Artikel 4 – Das Angebot
1. Das Angebot besteht vor allem aus (frischen) Naturprodukten und dies hat alles eine bestimmte Haltbarkeit, siehe Produktspezifikation und/oder FAQ-Seite zu diesen Informationen.
2. Das Angebot ist unverbindlich. Wir sind berechtigt, das Angebot zu ändern und anzupassen. Angebote gelten so lange der Vorrat reicht.
3. Das Angebot enthält eine komplette Umschreibung der angebotenen Produkte. Die Beschreibung ist ausreichend detailliert, um eine gute Beurteilung des Angebots seitens des Konsumenten zu ermöglichen. Wir machen Gebrauch von wahrheitsgetreuen Abbildungen, auf denen der Konsument eine gute Darstellung des Produkts erhält. Offensichtliche Versehen oder offensichtliche Fehler binden uns nicht.
4. Alle Abbildungen, Spezifikationsdaten im Angebot sind Indikationen und können kein Anlass für Schadensersatz oder die Aufhebung des Vertrages sein.
5. Abbildungen zu Produkten sind eine wahrheitsgetreue Darstellung der angebotenen Produkte. Wir können nicht garantieren, dass die wiedergegebenen Farben/Größen exakt übereinstimmen mit den echten Farben/Größen der Produkte.
6. Jedes Angebot enthält derartige Informationen, dass es für den Konsumenten deutlich ist, was die Rechte und Pflichten sind, die mit der Annahme des Angebots verbunden sind. Dies betrifft ins Besondere:
• den Preis inklusive Steuern;
• die Versandkosten;
• die Art und Weise, wie der Vertrag zustande kommen wird und welche Handlungen dafür nötig sind;
• das Gelten oder Nicht-Gelten des Widerrufsrechts;
• die Zahlungsart, Ablieferung und Ausführung des Vertrags;
• die Frist zur Annahme des Angebots, respektive die Frist, innerhalb der wir den Preis garantieren;
• die Art und Weise, wie der Konsument vor dem Schließen des Vertrags, die von ihm im Rahmen des Vertrags erteilten Daten kontrollieren und wenn gewünscht korrigieren kann;
• die eventuellen anderen Sprachen, in der, neben dem Niederländischen, der Vertrag geschlossen werden kann;
• die Art und Weise, wie der Konsument sich für eine bestimmte Sorte und/oder Farbe des Artikels entscheidet.
– Diese Informationen kann der Konsument alle bei den Produktspezifikationen und/oder auf der FAQ-Seite finden.

Artikel 5 – Der Vertrag
1. Der Vertrag mit Westlandpeppers kommt zustande, wenn der Konsument seine Bestellung auf der Webseite des Shops westlandpeppers.com aufgegeben hat und die elektronische Auftragsbestätigung empfangen hat. Außerdem kann via E-Mail oder telefonisch ein Vertrag mit Westlandpeppers zustande kommen.
2. Der Konsument hat das Angebot auf dem elektronischen oder telefonischen Wege angenommen, wir bestätigen auf elektronischem Wege mittels einer Auftragsbestätigung den Empfang der Bestellung. Solange der Empfang dieser Annahme nicht von uns bestätigt worden ist, kann der Konsument und können wir den Vertrag aufheben. Aufheben des Vertrags ist ausschließlich möglich via E-Mail an: Westlandpeppersinfo@gmail.com.
3. Wir treffen passende technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der elektronischen Übertragung der Daten und sorgen für eine sichere Webumgebung. Falls der Konsument elektronisch bezahlt, werden wir dazu passende Sicherheitsmaßnahmen beachten.
4. Der Konsument kann bei der Produktspezifikation, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder auf der FAQ-Seite die folgenden Informationen lesen/finden:
a. unsere Besucheradresse, an die der Konsument sich mit Beschwerden wenden kann;
b. die Bedingungen, zu denen und die Art und Weise, wie der Konsument Gebrauch vom Widerrufsrecht machen kann, respektive eine deutliche Meldung bezüglich des Ausgeschlossen-Seins eines Widerrufsrechts, siehe Artikel 6;
c. die Informationen über Garantien und bestehenden Service nach Ankauf, siehe Artikel 9;
d. die in Artikel 4 Absatz 3 dieser Bedingungen aufgenommenen Daten, es sei denn, dass wir dem Konsumenten diese Daten schon vor der Ausführung des Vertrages erteilt haben;
5. Jeder Vertrag wird unter der aufschiebenden Bedingung der ausreichenden Verfügbarkeit der betreffenden Produkte eingegangen.
6. Westlandpeppers behält sich das Recht vor, Bestellungen abzulehnen oder zu anderen Lösungen zu kommen, wenn;
a. Produkte auf der Seite überdeutlich verkehrt ausgezeichnet sind als Folge von Tippfehlern oder ähnlichem, siehe Artikel 8 Absatz 3,
b. bestellte Produkte vorübergehend oder definitiv nicht mehr lieferbar sind,
c. der Vorrat an Produkten mit einem Sonderangebot erschöpft ist,
d. angegebene Kontakt- und Lieferdaten, wie Telefonnummern oder E-Mailadresse oder Lieferadresse sich erweisen, nicht richtig zu sein.
7. Wenn wir den Vertrag nicht akzeptieren oder eine andere Lösung anbieten wollen, kommen wir binnen 48 Stunden mit einer Antwort (außer Wochenendbestellungen), siehe Artikel 10 Absatz 8.
8. Die Geschäftsunterlagen von Westlandpeppers gelten als Beweis der vom Kunden an Westlandpeppers erteilten Aufträge, erfolgten Bezahlungen und ausgeführten Lieferungen. Westlandpeppers erkennt an, das elektronische Kommunikation als Beweis dient. Durch das Akzeptieren dieser Geschäftsbedingungen erkennt der Konsument dies ebenfalls an.

Artikel 6 – Widerrufsrecht
1. Alle Produkte, außer Zubehör siehe Absatz 2, können nicht retourniert werden. Angesichts der Art der Produkte ist es für die Lebensmittelsicherheit und Hygiene nicht zu verantworten, die Produkte Retour zu senden. Dies kommt, weil die Produkte (frische) Nahrung sind. Falls der Konsument nicht zufrieden ist mit den empfangenen Produkten oder die verkehrten Produkte empfangen hat, siehe Absatz 3 für weitere Aktionen. Der Ausschluss des Retour-Sendens von Produkten geschieht, da die Produkte:
a. durch ihre Art nicht zurückgesandt werden können;
b. schnell verderben oder altern können.
2. Produkte, die retourniert werden können, sind Produkte, die im Webshop unter dem Titel Zubehör stehen. Diese Produkte können retourniert werden, wenn die Produkte nicht gebraucht worden sind, in Beziehung auf die Hygiene der Produkte.
3. Falls nachgewiesen ist, dass die Produkte nicht mit der Vereinbarung übereinstimmen, hat dies vom Konsumenten mit einem guten Foto der beschädigten oder verkehrten Produkte nachgewiesen zu werden. Wenn dies der Fall ist, werden wir die betreffenden Produkte ganz oder teilweise ersetzen mittels einer neuen kostenlosen Sendung oder einer vollständigen oder teilweisen Gutschrift.
4. Wenn der Konsument Gebrauch machen will von dem Recht, genannt unter Absatz 3, hat der Kunde binnen 1 Werktages, nach dem Empfang des Produkts Westlandpeppers darüber in Kenntnis zu setzen via E-Mail: Westlandpeppersinfo@gmail.com. Nachdem der Konsument mitgeteilt hat, von Absatz 3 Gebrauch machen zu wollen, hat der Konsument wie in Absatz 3 genannt, ein deutliches Foto zu senden. Das Produkt kann nicht retourniert werden, angesichts der Art des (frischen) Produkts (Lebensmittels). Es ist nicht lebensmittelsicher, die Produkte zu retournieren.
5. Falls der Kunde nach Ablauf der in Absatz 3 und 4 genannten Fristen nicht mitgeteilt hat, von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen zu wollen, ist der Kauf ein Fakt.
6. Wir behalten das Recht, Schadensersatz an beschädigten Produkten auf Basis von Fotos oder retournierten Produkten zu verweigern, wenn das Produkt nachweislich durch den Konsumenten beschädigt worden ist.
7. Beschädigte Produkte werden vom Konsumenten selbst entsorgt werden müssen.

Artikel 7 – Kosten im Falle des Widerrufs
1. Falls der Konsument von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, gehen die Kosten der Rücksendung auf seine eigene Rechnung.
2. Falls der Konsument einen Teil oder den gesamten Betrag zurückerhält, werden wir diesen Betrag so schnell wie möglich, jedoch spätestens binnen 14 Tagen nach dem Widerruf, zurückbezahlen. Hierbei ist jedoch die Bedingung, dass dies im Einvernehmen vereinbart worden ist, nach dem Empfangen des Fotos, genannt in Artikel 6, Absatz 3. Rückzahlung wird über dasselbe Zahlungskonto/ Zahlmethode geschehen, wie vom Konsumenten verwendet wurde, es sei denn, dass der Konsument ausdrücklich Zustimmung für ein anderes Zahlungskonto/Zahlmethode gibt.
3. Bei Beschädigung des Produkts durch unsorgfältigen Umgang seitens des Konsumenten selbst ist der Konsument haftbar für eventuelle Wertminderung des Produktes.
4. Der Konsument kann nicht für Wertminderung des Produkts haftbar gemacht werden, wenn nicht alle gesetzlich verpflichteten Informationen über das Widerrufsrecht von uns erteilt wurden, dies hat vor dem Schließen des Kaufvertrages zu geschehen.

Artikel 8 – Der Preis
1. Alle Preise sind, wenn nicht anders vereinbart, auf der Bezahlung in Euro basiert. Die Preise, die bei den Produktspezifikationen genannt werden, sind exklusive der Lieferkosten/Bearbeitungsgebühren. Für die Zustellung Ihrer Bestellung werden Lieferkosten/Bearbeitungsgebühren in Rechnung gestellt. Diese Lieferkosten/Bearbeitungsgebühren werden pro Land auf der FAQ-Seite beschrieben.
2. Alle genannten Preise sind inklusive MwSt.
3. Alle Preise sind unter Vorbehalt von Tipp- und Setzfehlern. In Fällen von Tipp- und Setzfehlern wird keine Haftung übernommen. Bei Tipp- und Setzfehlern sind wir nicht verpflichtet, das Produkt gemäß dem fehlerhaften Preis zu liefern.

Artikel 9 – Konformität und Garantie
1. Wir stehen dafür ein, dass die Produkte dem Vertrag, den im Angebot angegebenen Spezifikationen, den vertretbaren Anforderungen für Tauglichkeit und/oder Brauchbarkeit und den am Datum des Zustandekommens des Vertrages bestehenden gesetzlichen Bestimmungen und/oder den staatlichen Vorschriften entsprechen.
2. Für das Zubehör gilt eine Garantiefrist von 2 Jahren. Auf alle übrigen Produkte, frisch & getrocknet gibt es keine Garantiezeit, da es sich um Nahrung handelt.
3. Eventuelle Mängel oder verkehrt gelieferte Produkte haben binnen 1 Tag nach der Lieferung an uns gemeldet zu werden, via E-Mail: Westlandpeppersinfo@gmail.com. Die Rücksendung der Produkte hat in der Originalverpackung und im Neuzustand verkehrend zu geschehen, siehe Artikel 6, welche Produkte sehr wohl und welche nicht retourniert werden können.
4. Die Garantiefrist stimmt mit der Fabrikgarantiefrist überein. Wir sind jedoch nie verantwortlich für die endgültige Eignung der Produkte für jede individuelle Anwendung durch den Konsumenten, noch für eventuelle Ratschläge hinsichtlich des Gebrauchs oder der Verwendung der Produkte.
5. Die Garantie gilt nicht, wenn:
• Der Konsument die gelieferten Produkte selbst repariert und/oder bearbeitet hat oder von Dritten reparieren und/oder bearbeiten lassen hat;
• die gelieferten Produkte abnormalen Umständen ausgesetzt sind oder anderswie unsorgfältig behandelt werden oder unseren Hinweisen zuwider oder den Verpackungshinweisen zuwider behandelt worden sind;
• die Untauglichkeit ganz oder teilweise die Folge von Vorschriften ist, die die Regierung erlassen hat oder hinsichtlich der Art oder Qualität der verwendeten Materialien erlassen werden wird.

Artikel 10 – Lieferung und Ausführung
1. Westlandpeppers wird die größtmögliche Sorgfalt bei der Empfangnahme und bei der Ausführung der Bestellung befolgen. Besondere Wünsche müssen vom Konsumenten im Bestellfeld unter „Übrige Informationen“ angegebene werden. Hier kann der Konsument Informationen und/oder Anmerkungen zur Bestellung eintragen.
2. Als Lieferort gilt die Adresse, die der Konsument dem Unternehmen mitgeteilt hat, beim Ausfüllen seiner Daten. Der Konsument haftet selbst für die Richtigkeit und Vollständigkeit seiner Vertrags- und Lieferdaten.
3. Westlandpeppers überreicht die Bestellung nach Vervollständigung an den Paketdienst DHL. Der Konsument erhält von DHL eine Benachrichtigung mit einem Trackingcode, damit die Zustellung verfolgt werden kann. Der Konsument kann auch über uns einen Trackingcode anfragen. DHL ist für die Zustellung der Bestellung verantwortlich, wir haften also nicht für eine zu späte Lieferung, falls Probleme bestehen, kann der Konsument Kontakt mit uns aufnehmen, dann kann man nach einer Lösung suchen.
4. Westlandpeppers ist nicht verantwortlich für E-Maileinstellungen des Konsumenten, die E-Mails von DHL und Westlandpeppers als Spam bezeichnen.
5. Unter Berücksichtigung dessen, was hierzu in Absatz 6 dieses Artikels angegeben ist, wird Westlandpeppers akzeptierte Bestellungen zügig, jedoch spätestens binnen 14 Tagen ausführen, es sei denn, dass der Konsument mit einer längeren Lieferungsfrist einverstanden gewesen ist. Falls die Zustellung sich verspätet, oder falls eine Bestellung nicht respektive nur teilweise ausgeführt werden kann, empfängt der Konsument hiervon, spätestens 7 Tage nachdem er die Bestellung aufgegeben hat, eine Nachricht. Der Konsument hat in diesem Falle das Recht, den Vertrag ohne Kosten aufzuheben. Der Konsument hat kein Recht auf Schadensersatz.
6. Alle Lieferfristen sind indikativ. Von eventuellen genannten Fristen kann der Konsument keine Rechte herleiten. Die Überschreitung einer Frist gibt dem Konsumenten kein Recht auf Schadensersatz.
7. Im Falle von Aufhebung konform Absatz 5 dieses Artikels wird Westlandpeppers den Betrag, den der Konsument bezahlt hat, so schnell wie möglich, jedoch spätestens binnen 14 Tagen nach der Aufhebung, zurückzahlen.
8. Wenn Westlandpeppers einen Teil der Bestellung nicht liefern kann, beispielsweise dadurch, dass das Produkt noch nicht geerntet oder angeliefert worden ist, nehmen wir Kontakt mit dem Konsumenten auf. Der Konsument kann sich in diesem Fall dazu entscheiden, die Bestellung zu stornieren, respektive eine Lieferung, ohne die betreffenden Produkte zu erhalten. Der Konsument kann sich auch dazu entscheiden, diese später gratis in einer zweiten Sendung geliefert zu bekommen. Bei Stornierung der Bestellung wird Westlandpeppers binnen einer Woche den Rechnungswert an den Konsumenten erstatten. Dies geschieht immer in Rücksprache und nur mit Zustimmung des Konsumenten.
9. Das Risiko für Beschädigung und/oder Verlust von Produkten liegt bei Westlandpeppers bis zum Zeitpunkt der Zustellung an den Konsumenten oder einen vorab berufenen und an Westlandpeppers bekannt gemachten Vertreter, außer, wenn ausdrücklich anders vereinbart worden ist.

Artikel 11 – Bezahlung
1. Die Bezahlung muss direkt nach dem Abschluss der Bestellung über die Webseite beglichen sein. Es gibt eine Auswahl für die Bezahlung über I-Deal, PayPal, Sofort, Mister-Cash oder eine Banküberweisung. Die Bearbeitung der Bestellung beginnt nach Empfang der Bezahlung. Ohne Bezahlung versenden wir keine Bestellungen.
2. Falls Sie sich für eine Bezahlung per Banküberweisung entschieden haben, ist der diesbezügliche Betrag direkt auf unser Bankkonto zu überweisen. Bitte verwenden Sie die Bestellnummer als Bezahlungsreferenz. Für diese Bezahlmöglichkeit stellen wir € 2,95 an Verwaltungskosten in Rechnung. Die Bestellung wird erst dann bearbeitet, wenn wir die Bezahlung empfangen haben.
3. Der Konsument hat die Pflicht, uns Unrichtigkeiten in erteilten oder angegebenen Zahlungsdaten unverzüglich zu melden.
4. Im Falle eines Zahlungsausfalles des Konsumenten hat Westlandpeppers, unter dem Vorbehalt gesetzlicher Beschränkungen, das Recht, die vorab an den Konsumenten mitgeteilten angemessenen Kosten in Rechnung zu stellen.

Artikel 12 – Beschwerderegelung
1. Beschwerden über die Ausführung des Vertrags müssen binnen 7 Tagen vollständig und deutlich beschrieben bei uns eingereicht werden via Westlandpeppersinfo@gmail.com, nachdem der Konsument die Mängel konstatiert hat.
2. Die eingereichten Beschwerden werden binnen einer Frist von 3 Tagen, gerechnet ab dem Empfangsdatum, beantwortet. Wenn eine Beschwerde eine vorhersehbar längere Bearbeitungszeit erfordert, wird von Westlandpeppers binnen der Frist von 14 Tagen mit einer Empfangsbestätigung geantwortet und einem Hinweis, wann der Konsument eine ausführlichere Antwort erwarten kann.
3. Falls die Beschwerde nicht in gegenseitigem Einvernehmen gelöst werden kann, entsteht ein Streitfall, der empfänglich für die Streitfallregelung ist.
4. Eine Beschwerde setzt die Verpflichtungen von Westlandpeppers nicht aus, außer, wenn Westlandpeppers schriftlich Anderes angibt.
5. Falls eine Beschwerde von Westlandpeppers als begründet befunden wird, werden wir die gelieferten Produkte kostenlos ersetzen oder den betreffenden Betrag gutschreiben.

Artikel 13 – Streitfälle
1. Für Verträge zwischen Westlandpeppers und dem Konsumenten, auf die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sich beziehen, gilt ausschließlich niederländisches Recht. Auch, falls der Konsument im Ausland wohnhaft ist.
2. Das Wiener Kaufrecht gilt nicht.
3. Wenn ein Streitfall mit dem Konsumenten sich ergibt, wird Westlandpeppers sich einsetzen, dies in gegenseitigem Einvernehmen nach Angemessenheit und Billigkeit zu lösen.

Artikel 14 – Ergänzende oder abweichende Bestimmungen
– Westlandpeppers ist unter keinen Umständen haftbar zu machen für Folgen, die direkt oder indirekt entstehen können oder entstanden sind durch die Veröffentlichung der auf der Webseite und eventuell verbundenen Webseiten wiedergegebenen Daten, sowie für Schäden, die sind oder drohen, zugefügt zu werden und hervorgehen aus oder in irgendeiner Hinsicht zusammenhängen mit dem Gebrauch der (Veröffentlichungen auf dieser) Webseite oder mit der Unmöglichkeit, die Webseite konsultieren zu können. Auch für Missverständnisse, Verspätungen oder nicht ordnungsgemäßes Zustellen von Bestellungen oder Mitteilungen infolge des Gebrauchs des Internets oder irgendeines anderen Kommunikationsmittels zwischen dem Konsumenten und Westlandpeppers kann Westlandpeppers nicht haftbar gemacht werden.
– Diese Bestimmung gilt nicht, falls nachweisbar ist, dass dies Absicht war oder an einer deutlichen Nachlässigkeit seitens Westlandpeppers liegt.
– Die Informationen auf der Seite werden regelmäßig ergänzt und/oder angepasst. Westlandpeppers behält sich das Recht vor, eventuelle Änderungen mit sofortiger Wirkung und ohne irgendeine Bekanntmachung durchzuführen. Ferner behält Westlandpeppers sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung zu ändern.

Produktbeurteilungen/Reviews
– Für die Produktbeurteilungen/Reviews, die Konsumenten geschrieben haben, gilt, dass dies eine persönliche Meinung des betreffenden Verfassers ist, und dass Westlandpeppers also nicht automatisch hinter dem Inhalt dieser Nachrichten steht und deshalb auch nicht für den Inhalt dieser verantwortlich ist. Westlandpeppers behält sich das Recht vor, Texte, die nicht zur Sache gehören, verletzend und/oder diskriminierend sind, von der Webseite zu entfernen.
– Obwohl Westlandpeppers alles daransetzt, Missbrauch zu verhindern, ist Westlandpeppers nicht für Informationen/Reviews und/oder Nachrichten haftbar, die von Nutzern auf der Webseite hinterlassen werden.

Fehlerhafte Informationen
– Die auf der Webseite dargestellten Daten sind nach unserem besten Wissen, Ehre und Gewissen gesammelt, aber können Unrichtigkeiten enthalten oder unrichtig präsentiert werden. Sollte es nachweislich Unterschiede zwischen der Information auf der Webseite und der Erfahrung des Konsumenten geben, schätzen wir es sehr, obwohl von den Informationen auf der Webseite keine Rechte hergeleitet werden können, wenn Sie uns dies melden würden.
– Von fehlerhaften Preisen und Abbildungen können keine Rechte hergeleitet werden. Es kann vorkommen, dass eine Abbildung nicht zu einem Produkt gehört oder dass bei einem Produkt eine abweichende, sei es eine alte, sei es eine neue Verpackung gezeigt wird. Auch hierfür haftet Westlandpeppers nicht.

Medizinische Haftung
– Westlandpeppers ist in keiner Weise für medizinische Probleme haftbar, die die Folge des Gebrauchs von Produkten in Kombination mit Medikamenten oder Allergien sein können. Der Konsument hat selbst bedacht zu sein auf Produktinformationen, die wichtig für seine/ihre Gesundheit sind. Einige der von Westlandpeppers verkauften Pfeffer/Soßen sind extrem scharf und müssen sorgfältig verarbeitet/gegessen werden.

Externe (Hyper)Links
Eventuelle (Hyper)Links in vor allem dem Weblog (westlandpeppers.blogspot.nl) und anderen Seiten/sozialen Medien wie zum Beispiel die Facebookseite können zu Webseiten außerhalb der Domain von Westlandpeppers führen. Diese sind kein Eigentum von Westlandpeppers, aber sind lauter als (zusätzliche) Informationen für die Besucher aufgenommen worden. Falls diese Links aktiviert werden, verlässt man die Webseite/Blog/sozialen Medien von Westlandpeppers. Wir wählen die Webseiten, auf die verwiesen wird, so sorgfältig wie möglich aus. Wir können jedoch nicht für den Inhalt und das Funktionieren der Webseiten von Dritten haften. Daraus folgt, dass jede Haftung für den Inhalt von Webseiten, die nicht von Westlandpeppers unterhalten werden, zurückgewiesen wird.

Datenschutzrichtlinie Westlandpeppers
https://shop.westlandpeppers.com/de/

Über unsere Datenschutzrichtlinie
Westlandpeppers ist Ihre Privatsphäre sehr wichtig. Wir verarbeiten darum ausschließlich Daten, die wir für (das Verbessern von) unsere(n) Dienstleistung benötigen und gehen sorgfältig mit den Informationen um, die wir über Sie und Ihren Gebrauch unserer Dienstleistungen gesammelt haben. Wir stellen Ihre Daten nie für kommerzielle Ziele an Dritte zur Verfügung.
Diese Datenschutzrichtlinie gilt für den Gebrauch des Webshops und die darauf erschlossenen Dienstleistungen von Westlandpeppers. Das Eingangsdatum für die Gültigkeit dieser Bedingungen ist der 17.10.2018, mit der Veröffentlichung einer neuen Version verfällt die Gültigkeit aller vorhergehenden Versionen. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, welche Daten über Sie von uns gesammelt werden, wofür diese Daten gebraucht werden und mit wem und unter welchen Bedingungen diese Daten eventuell mit Dritten geteilt werden können. Außerdem erklären wir Ihnen, auf welche Weise wir Ihre Daten speichern und wie wir Ihre Daten vor Missbrauch schützen und welche Rechte Sie in Bezug auf die von Ihnen an uns erteilten persönlichen Daten haben. Wenn Sie Fragen über unsere Datenschutzrichtlinie haben, können Sie Kontakt mit unserer Kontaktperson für Datenschutzangelegenheiten aufnehmen, Sie finden die Kontaktdaten am Ende unserer Datenschutzrichtlinie.

Über die Datenverarbeitung
Hierunter können Sie lesen, auf welche Weise wir Ihre Daten verarbeiten, wo wir diese speichern (lassen), welche Sicherungstechniken wir verwenden und für wen die Daten einsehbar sind.

Webshopsoftware
WooCommerce
Unser Webshop ist mit der Software von WooCommerce entwickelt worden, wir haben uns für unser Webhosting für RB Creations entschieden. Persönliche Daten, die Sie zwecks unserer Dienstleistung an uns zur Verfügung stellen, werden mit dieser Partei geteilt. RB Creations hat Zugang zu Ihren Daten, um uns (technische) Unterstützung zu bieten, sie werden Ihre Daten nie für einen anderen Zweck gebrauchen. RB Creations ist auf Basis des Vertrages, den wir mit ihnen geschlossen haben, verpflichtet, passende Sicherheitsmaßnahmen zu treffen. Diese Sicherheitsmaßnahmen bestehen aus der Anwendung von SSL-Verschlüsselung und einer starken Passwortrichtlinie. Es werden regelmäßig Back-Ups gemacht, um Datenverlust zu vermeiden.

WooCommerce
Unser Webshop ist mit der Software von WooCommerece entwickelt worden, wir hosten unseren Webshop auf einem Server in Verwaltung bei RB Creations. Wir haben passende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Missbrauch, Verlust und Korruption von Daten so viel wie möglich zu verhindern. Diese Sicherheitsmaßnahmen bestehen in jedem Falle aus der Anwendung von SSL-Verschlüsselung und einer starken Passwortrichtlinie. Es werden regelmäßig Back-Ups gemacht, um Datenverlust zu vermeiden.

Webhosting
RB Creations
Wir nehmen Webhosting- und E-Maildienste von RB-Creations ab. RB Creations verarbeitet persönliche Daten in unserem Namen und gebraucht Ihre Daten nicht für eigene Zwecke. Jedoch kann diese Partei Metadaten über den Gebrauch der Dienste sammeln. Dies sind keine persönlichen Daten. RB Creations hat passende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Verlust und unerlaubte Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu verhindern. RB Creations ist aufgrund des Vertrags zur Geheimhaltung verpflichtet.

E-Mail und Mailinglisten
MailChimp
Wir versenden unsere E-Mailnewsletter mit MailChimp. MailChimp wird Ihren Namen und E-Mailadresse nie für eigene Zwecke gebrauchen. Unter jeder E-Mail, die automatisiert über unsere Webseite versandt worden ist, sehen Sie den „Unsubscribe“ Link. Sie empfangen unseren Newsletter dann nicht mehr. Ihre persönlichen Daten werden von MailChimp gesichert gespeichert. MailChimp macht Gebrauch von Cookies und anderen Internettechnologien, die ersichtlich machen, ob E-Mails geöffnet und gelesen werden. MailChimp behält sich das Recht vor, Ihre Daten für die weitere Verbesserung der Dienstleistung zu verwenden und im Rahmen dessen Informationen mit Dritten zu teilen.

Gmail
Wir verwenden für unseren regulären geschäftlichen E-Mailverkehr die Dienste von Gmail. Diese Partei hat passende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Missbrauch, Verlust und Korruption Ihrer und unserer Daten so viel wie möglich zu verhindern. Gmail hat keinen Zugang zu unserem Postfach und wir behandeln all unseren E-Mailverkehr vertraulich.

Payment Processors
Mollie
Für das Abhandeln (eines Teils) der Bezahlungen in unserem Webshop verwenden wir die Plattform von Mollie. Mollie verarbeitet Ihren Namen, Ihre Adresse und Wohnortdaten und Ihre Bezahlungsdaten wie Ihre Konto- oder Kreditkartennummer. Mollie hat passende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Mollie behält sich das Recht vor, Ihre Daten zu verwenden, um die Dienstleistung weiter zu verbessern und im Rahmen dessen (anonymisierte) Daten mit Dritten zu teilen. Alle hier oben genannten Garantien in Bezug auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten gelten ebenfalls für die Bestandteile von Mollies Dienstleistungen, für die sie Dritte einschalten. Mollie speichert Ihre Daten nicht länger als aufgrund der gesetzlichen Fristen erlaubt ist.

Versenden und Logistik
DHL
Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, ist es unsere Aufgabe Ihr Paket an Sie zustellen zu lassen. Wir machen Gebrauch von den Diensten von DHL für das Ausführen der Lieferungen. Es ist dafür notwendig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Wohnortdaten mit DHL teilen. DHL verwendet die Daten nur zwecks Ausführung des Vertrages. Für den Fall, dass DHL Subunternehmer einschaltet, stellt DHL Ihre Daten auch diesen Parteien zur Verfügung.

Rechnungsstellung und Buchhaltung
Exact Software
Für das Führen unserer Verwaltung und Buchhaltung machen wir Gebrauch von den Diensten von Exact Software. Wir teilen Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnortdaten und Details in Bezug auf Ihre Bestellung. Diese Daten werden für das Verwalten von Verkaufsrechnungen verwendet. Ihre persönlichen Daten werden geschützt versendet und gespeichert. Exact Software ist zur Geheimhaltung verpflichtet und wird Ihre Daten vertraulich behandeln. Exact Software verwendet Ihre persönlichen Daten nicht für andere Zwecke als hier oben beschrieben.

Zwecke der Datenverarbeitung
Allgemeines Ziel der Verarbeitung
Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zwecks unserer Dienstleistung. Das heißt, dass das Ziel der Verarbeitung immer direkt mit dem Auftrag zusammenhängt, den Sie erteilen. Wir verwenden Ihre Daten nicht für (gezieltes) Marketing. Wenn Sie Daten mit uns teilen und wir verwenden diese Daten, um – anders als auf Ihre Anfrage – zu einem späteren Zeitpunkt Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, bitten wir Sie hierfür explizit um Zustimmung. Ihre Daten werden nicht zu anderen Zwecken mit Dritten geteilt, als um buchhalterischen und übrigen administrativen Verpflichtungen zu entsprechen. Diese Dritten sind alle zur Geheimhaltung gehalten, aufgrund des Vertrages zwischen ihnen und uns oder einem Eid oder gesetzlicher Verpflichtung.

Automatisch gesammelte Daten
Daten, die automatisch von unserer Webseite gesammelt werden, werden mit dem Ziel verarbeitet, unsere Dienstleistung weiter zu verbessern. Diese Daten (zum Beispiel Ihre IP-Adresse, Webbrowser und Betriebssystem) sind keine persönlichen Daten.

Mitwirkung an steuerlichen und strafrechtlichen Untersuchungen
In gegebenen Fällen kann Westlandpeppers aufgrund von gesetzlichen Verpflichtungen daran gehalten sein, Ihre Daten in Zusammenhang mit steuerlichen oder strafrechtlichen Untersuchungen staatlicherseits zu teilen. In einem solchen Falle sind wir gezwungen, Ihre Daten zu teilen, aber wir werden uns binnen den Möglichkeiten, die das Gesetzt uns bietet, dagegen widersetzen.

Aufbewahrungszeit
Wir speichern Ihre Daten so lange Sie Kunde bei uns sind. Dies bedeutet, dass wir Ihr Kundenprofil speichern, bis Sie angeben, dass Sie nicht länger unsere Dienste zu verwenden wünschen. Wenn Sie dies bei uns angeben, werden wir dies ebenfalls als eine Anfrage auf Vergessen auffassen. Aufgrund anwendbarer administrativer Verpflichtungen haben wir Rechnungen mit Ihren (persönlichen) Daten zu speichern, diese Daten werden wir also, für so lange wie die anwendbare Frist läuft, speichern. Mitarbeiter haben jedoch keinen Zugang mehr zu Ihrem Kundenprofil und Dokumenten, die wir anlässlich Ihres Auftrages gefertigt haben.

Ihre Rechte
Aufgrund der geltenden niederländischen und europäischen Gesetzgebung haben Sie als Betroffener bestimmte Rechte in Bezug auf die persönlichen Daten, die von uns und in unserem Auftrag verarbeitet werden. Wir legen hierunter dar, welche Rechte dies sind und wie Sie sich auf diese Rechte berufen können. Im Grundsatz senden wir um Missbrauch zu verhindern, Abschriften und Kopien Ihrer Daten nur an Ihre bei uns bereits bekannte E-Mailadresse. Für den Fall, dass Sie die Daten an einer anderen E-Mailadresse oder beispielsweise per Post zu empfangen wünschen, werden wir Sie bitten, sich auszuweisen. Wir führen Geschäftsunterlagen von abgehandelten Anfragen, für den Fall eines Antrags auf Vergessen verwalten wir anonymisierte Daten. Alle Abschriften und Kopien von Daten empfangen Sie in maschinenlesbarem Datenformat, das wir binnen unseres Systems handhaben. Sie haben jederzeit das Recht, um eine Klage einzureichen bei der Autoriteit Persoonsgegevens (der niederländischen Datenschutzbehörde), wenn Sie vermuten, dass wir Ihre persönlichen Daten auf eine verkehrte Art und Weise verwenden.

Recht auf Einsichtnahme
Sie haben immer das Recht, die Daten, die wir verarbeiten (lassen) und die sich auf Ihre Person beziehen oder darauf rückführbar sind, einzusehen. Sie können einen Antrag mit dieser Absicht stellen, indem Sie eine E-Mail senden an: Westlandpeppersinfo@gmail.com. Sie empfangen dann binnen 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihrem Antrag stattgegeben wird, senden wir Ihnen an die bei uns bekannte E-Mailadresse eine Kopie aller Daten mit einer Übersicht der Verarbeiter, die diese Daten unter sich haben, unter Angabe der Kategorie, unter der wir diese Daten gespeichert haben.

Recht auf Berichtigung
Sie haben immer das Recht, die Daten, die wir verarbeiten (lassen) und die sich auf Ihre Person beziehen oder darauf rückführbar sind, anpassen zu lassen. Sie können einen Antrag mit dieser Absicht stellen, indem Sie eine E-Mail senden an: Westlandpeppersinfo@gmail.com. Sie empfangen dann binnen 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihrem Antrag stattgegeben wird, senden wir Ihnen an die uns bekannte E-Mailadresse eine Bestätigung, dass Ihre Daten angepasst wurden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben immer das Recht, die Daten, die wir verarbeiten (lassen), die sich auf Ihre Person beziehen oder darauf rückführbar sind, einzuschränken. Sie können einen Antrag mit dieser Absicht stellen, indem Sie eine E-Mail senden an: Westlandpeppersinfo@gmail.com. Sie empfangen binnen 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihrem Antrag stattgegeben wird, senden wir Ihnen an die bei uns bekannte E-Mailadresse eine Bestätigung, dass Ihre Daten, bis Sie die Einschränkung aufheben, nicht länger verarbeitet werden.

Recht auf Übertragbarkeit
Sie haben immer das Recht, die Daten, die wir verarbeiten (lassen) und die sich auf Ihre Person beziehen oder darauf rückführbar sind, von einer anderen Partei ausführen zu lassen. Sie können einen Antrag mit dieser Absicht stellen, bei unserer Kontaktperson für Datenschutzangelegenheiten. Sie empfangen dann binnen 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihrem Antrag stattgegeben wird, senden wir Ihnen an die bei uns bekannte E-Mailadresse Abschriften oder Kopien aller Daten über Sie, die wir verarbeitet haben oder im Auftrag von uns von anderen Verarbeitern oder Dritten verarbeitet worden sind. Aller Wahrscheinlichkeit nach können wir in einem solchen Falle, die Dienstleistung nicht länger fortführen, weil die sichere Verknüpfung von Dateien dann nicht länger garantiert werden kann.

Widerspruchsrecht und übrige Rechte
Sie haben in gegebenen Fällen das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten von oder im Auftrag von Westlandpeppers Widerspruch einzulegen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir unmittelbar die Datenverarbeitung einstellen, in Abwartung der Abhandlung Ihres Widerspruchs. Ist Ihr Widerspruch begründet, dann werden wir Abschriften und/oder Kopien der Daten, die wir verarbeiten (lassen) an Sie zur Verfügung stellen und danach die Verarbeitung dauerhaft einstellen. Sie haben außerdem das Recht, nicht einer automatisierten individuellen Entscheidungsfindung oder Profiling unterworfen zu werden. Wir verarbeiten Ihre Daten nicht auf derartige Weise, dass dieses Recht gilt. Sind Sie der Meinung, dass dies dennoch so ist, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie eine E-Mail senden an: Westlandpeppersinfo@gmail.com.

Cookies
Wir machen Gebrauch von Cookies auf unserer Webseite. Cookies sind kleine, einfache Textdateien mit Daten, die entweder auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden oder in der Session Ihres Browsers stehen. Manche Cookies sind unentbehrlich für ein gutes Funktionieren unserer Webseite. Wir verwenden diese Cookes, um Ihre Präferenzen zu behalten. Dies sind zum Beispiel Cookies, die verwendet werden, um Sie, nachdem Sie eingeloggt sind, weiterhin zu erkennen. Auf diese Weise brauchen Sie nicht bei jedem Besuch Ihr Passwort erneut einzutippen. Diese Cookies werden daneben verwendet, um zum Beispiel Produkte, die Sie über unseren Webshop in den Einkaufswagen gelegt haben, zu behalten, falls Sie dann die Webseite schließen und zu einem späteren Zeitpunkt unseren Webshop wieder besuchen. Außerdem wird auf diese Weise Ihre Sprachwahl behalten.

Social Media
Wir verwenden soziale Medienfunktionen, um einfach Webseiten teilen zu können. Hierfür wird die Funktion von Facebook, Twitter und Pinterest eingesetzt. Westlandpeppers hat keinen Einfluss auf die Cookies, die sie hinterlassen.

Google Analytics
Über unsere Webseite werden Cookies des amerikanischen Unternehmens Google hinterlassen, als Teil des „Analytics“-Dienstes. Wir verwenden diesen Dienst, um nachzuhalten und Berichte zu erhalten darüber, wie Besucher die Webseite nutzen. Dieser Verarbeiter ist möglicherweise verpflichtet aufgrund der geltenden Gesetze und Vorschriften Einsicht in diese Daten zu geben. Wir sammeln Informationen über Ihr Surfverhalten und teilen diese Daten mit Google. Google kann diese Informationen in Zusammenhang mit anderen Datensets interpretieren und auf diese Weise, Ihre Bewegungen im Internet verfolgen. Google verwendet diese Informationen zum Anbieten von unter anderem gezielter Werbung (Adwords) und übrigen Googlediensten und Produkten.

Cookies von dritten Parteien
Für den Fall, dass Softwarelösungen dritter Parteien Cookies verwenden, ist dies in der Datenschutzerklärung erwähnt worden.

Änderung in der Datenschutzrichtlinie
Wir behalten jederzeit das Recht, unsere Datenschutzrichtlinie zu ändern. Auf dieser Seite finden Sie jedoch immer die neueste Version. Wenn die neue Datenschutzrichtlinie Folgen hat für die Art und Weise, wie wir bereits gesammelte Daten in Bezug auf Sie verarbeiten, dann informieren wir Sie darüber per E-Mail.

Kontaktdaten
Westlandpeppers
Burgemeester Crezeelaan 44a
2678KZ De Lier
Niederlande
T: 0174-521876
E: westlandpeppersinfo@gmail.com

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Welcome to Westandpeppers.com

    X
    Welcome to Westandpeppers.com
    Welcome to Our Store
    WooChatIcon 0