Beschreibung

Der Aji Charapita wird auch der wilde peruanische Chili genannt. Er ist ein sehr kleiner, aber scharfer Chili, vergleichbar in der Schärfe mit einem Cayenne Peperoni. Die kleinen Chilischoten haben einen kräftigen, fruchtigen und zitrusartigen Geschmack, vergleichbar mit einer gelben Habanero, nur weniger scharf. Eine bekannte Beilage zur Charapita ist Criolla, eine Mischung aus roter Zwiebel, Zitronensaft, Salzwasser, Koriander und zerstoßenem Aji Charapita. Sie werden auch als Pfefferkörner beim Kochen verwendet.

In Südamerika wird eine Chilischote standardmäßig zu einem Gericht hinzugefügt. Viele berühmte Aji-Chilis stammen aus Südamerika und sind für ihren fruchtigen und scharfen Geschmack bekannt, so auch dieser Aji Charapita.

Aji Charapita

Von  3,75

Auswahl zurücksetzen

Am besten bewahren Sie die frischen Chilis im Kühlschrank oder an einem kühlen, dunklen Ort in einer Speisekammer, einem Kellerschrank, einer Scheune usw. auf. Die ideale Temperatur liegt zwischen 10 °C und 13 °C, dann bleiben die Chilis am längsten haltbar, etwa 7 bis 14 Tage. Es ist auch möglich, die Chilis einzufrieren, dann haben Sie immer einen Vorrat an Chilis. Klicken Sie hier für weitere Informationen über das Einfrieren von Chilis oder andere Möglichkeiten, sie lange haltbar zu machen.

Dieses Produkt wird in unseren Gewächshäusern in den Niederlanden angebaut und ist von Mai bis November erhältlich. Dieses Produkt ist von November bis Mai nicht erhältlich, da es bei unseren Züchtern in Spanien, Israel und Marokko nicht angebaut wird.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Aji Charapita“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Aji Charapita wird auch der wilde peruanische Chili genannt. Er ist ein sehr kleiner, aber scharfer Chili, vergleichbar in der Schärfe mit einem Cayenne Peperoni. Die kleinen Chilischoten haben einen kräftigen, fruchtigen und zitrusartigen Geschmack, vergleichbar mit einer gelben Habanero, nur weniger scharf. Eine bekannte Beilage zur Charapita ist Criolla, eine Mischung aus roter Zwiebel, Zitronensaft, Salzwasser, Koriander und zerstoßenem Aji Charapita. Sie werden auch als Pfefferkörner beim Kochen verwendet. In Südamerika wird eine Chilischote standardmäßig zu einem Gericht hinzugefügt. Viele berühmte Aji-Chilis stammen aus Südamerika und sind für ihren fruchtigen und scharfen Geschmack bekannt, so auch dieser Aji Charapita.

Am besten bewahren Sie die frischen Chilis im Kühlschrank oder an einem kühlen, dunklen Ort in einer Speisekammer, einem Kellerschrank, einer Scheune usw. auf. Die ideale Temperatur liegt zwischen 10 °C und 13 °C, dann bleiben die Chilis am längsten haltbar, etwa 7 bis 14 Tage. Es ist auch möglich, die Chilis einzufrieren, dann haben Sie immer einen Vorrat an Chilis. Klicken Sie hier für weitere Informationen über das Einfrieren von Chilis oder andere Möglichkeiten, sie lange haltbar zu machen.

Dieses Produkt wird in unseren Gewächshäusern in den Niederlanden angebaut und ist von Mai bis November erhältlich. Dieses Produkt ist von November bis Mai nicht erhältlich, da es bei unseren Züchtern in Spanien, Israel und Marokko nicht angebaut wird.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Aji Charapita“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Oft bestellt mit

Das könnte dir auch gefallen …