Albondigas

Pikante spanische Fleischbällchen in Tomatensauce! Köstlich als Tapas-Gericht oder mit Pellkartoffeln als Hauptgericht.

55 Minuten
4 Personen
Mitteilen:
Albondigas Westlandpeppers
Albondigas

Pikante spanische Fleischbällchen in Tomatensauce! Köstlich als Tapas-Gericht oder mit Pellkartoffeln als Hauptgericht.

55 Minuten
4 Personen
Mitteilen:
Albondigas Westlandpeppers

Wie man es macht

1
1 Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne weich und glasig dünsten. Die Brotscheibe in ein wenig Milch einweichen. Das Hackfleisch mit: der glasierten Zwiebel, 1 roten Chili (fein gehackt), 1 Eigelb, 1 in Milch eingeweichte Brotscheibe, 1 Teelöffel Ñora Pepper Rub, 2 Esslöffel Petersilie (fein gehackt), 1 Teelöffel Kreuzkümmel, 1 Teelöffel Paprika, Pfeffer und Salz in einer Schüssel vermischen und zu kleinen Frikadellen formen. In den Kühlschrank stellen.

2
Die restliche Zwiebel, 1 Knoblauchzehe und 2 rote Chilischoten fein hacken. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch, den roten Chili und 1 Lorbeerblatt auf kleiner Flamme anbraten, bis sie weich sind. Dies dauert etwa 10 Minuten. Dann die 100 ml Rotwein hinzugeben und aufkochen lassen. Lassen Sie das Ganze kochen und warten Sie, bis es sich um die Hälfte reduziert hat. Die gewürfelten Tomaten hinzugeben, dann 1 Esslöffel Zucker, 2 Teelöffel Ñora Pepper Rub, Pfeffer und Salz.

3
Die Soße eine Weile köcheln lassen und in der Zwischenzeit die Fleischbällchen in einer anderen Pfanne braten, bis sie goldbraun und gar sind. Die gerösteten Paprika in Stücke schneiden und zusammen mit den Fleischbällchen in die Soße geben. Die restliche rote Chili und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und das Gericht mit frischer Petersilie, Frühlingszwiebeln und roter Chili anrichten.

Inhaltsstoffe

  • 500 g Hackfleisch halb bis halb
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Eigelb
  • 1 Scheibe Brot + Milch
  • Petersilie
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten
  • 1 geröstete Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 100 ml Rotwein (Spanisch/Rioja)
  • 1 Esslöffel Zucker
  • Frühlingszwiebeln
  • Pfeffer und Salz

Auch köstlich!

Lemon Habanero Aioli
Eine würzige Aioli selbst zu machen ist einfach und super lecker! Mit diesem Rezept kannst du schnell eine fruchtige Aioli/Knoblauchmayonnaise mit einem pikanten Touch herstellen.
Habanada Empanadas
Empanadas sind südamerikanische gefüllte Teigsnacks. Mit diesem Rezept kannst du etwa 15 kleine Empanadas mit einer Füllung aus Kürbis und Habanada Chili herstellen.
Zuckerfreie Chilisauce
Hausgemachte Chilisauce mit einer frischen Peperoni und süßen Snackpaprika. Mit diesem Rezept machen Sie 250 ml süße Chilisauce, ohne Zuckerzusatz!
Albondigas
Pikante spanische Fleischbällchen in Tomatensauce! Köstlich als Tapas-Gericht oder mit Pellkartoffeln als Hauptgericht.