So trocknest du deine eigenen Chilis
Du hast noch frische Chilis übrig? Du kannst sie ganz einfach selbst trocknen. Lies in unserem Blog, wie du das machst.
Teilen:
Zelf pepers drogen Westlandpeppers
So trocknest du deine eigenen Chilis
Du hast noch frische Chilis übrig? Du kannst sie ganz einfach selbst trocknen. Lies in unserem Blog, wie du das machst.
Teilen:
Zelf pepers drogen Westlandpeppers

Chilis zu trocknen ist eigentlich ganz einfach. Schneide mit einem Messer einen kleinen Schnitt in jede frische Chili. Auf diese Weise verliert die Chili schneller ihre Feuchtigkeit und du verhinderst, dass sie schimmelt. Lege die Chilis dann auf einen Teller mit Backpapier und stelle diesen an einen trockenen und warmen Ort, damit sie trocknen können.

Es ist auch möglich, die Chilis auf eine Schnur zu fädeln und sie an einem warmen und trockenen Ort aufzuhängen, zum Beispiel über einer Heizung. Fädle die Schnur durch den Stiel der Chili, so beschädigst du die Chilis nicht.

Beachte, dass es bei diesen beiden Methoden mehrere Wochen/Monate dauern kann, bis die Chili vollständig getrocknet ist, das hängt von der Sorte ab. Wenn du keine Zeit hast, auf das Trocknen deiner Chilis zu warten, kannst du sie auch für eine Weile in den Ofen oder die Mikrowelle legen; das beschleunigt den Prozess, kann aber den Geschmack beeinträchtigen. Am besten bewahrst du die getrockneten Chilis in einem verschlossenen Glas oder luftdichten Behälter auf. Klicke hier für unseren Blog, in dem wir erklären, wie du getrocknete Chilis am besten lagerst.

Auch schön zu lesen

Verse kruiden Westlandpeppers

Die beste Art, frische Kräuter zu lagern

Frische Kräuter verleihen deinen Gerichten einen köstlichen Geschmack, sind aber oft nur kurz haltbar. Lies unseren Blog darüber, wie du sie länger frisch halten kannst. Außerdem erfährst du, was du tun kannst, wenn du frische Kräuter länger aufbewahren willst, zum Beispiel wenn du noch welche übrig hast.

Mehr lesen »