Köstlich bei kaltem Wetter: rote Paprikasuppe
Was kann man an einem kalten Wintertag lecker essen? Natürlich eine hausgemachte Suppe! Lesen Sie unseren Blog mit einem Rezept für eine rote Paprikasuppe, die Ihr Immunsystem stärkt und Sie warm hält.

Teilen:

Rote Paprikasuppe Westlandpeppers
Köstlich bei kaltem Wetter: rote Paprikasuppe
Was kann man an einem kalten Wintertag lecker essen? Natürlich eine hausgemachte Suppe! Lesen Sie unseren Blog mit einem Rezept für eine rote Paprikasuppe, die Ihr Immunsystem stärkt und Sie warm hält.

Teilen:

Rote Paprikasuppe Westlandpeppers

Bei dem kalten Wetter ist es toll, eine selbstgemachte Suppe zu kochen. Eine Idee ist diese rote Chilisuppe, die nicht nur sehr lecker, sondern auch super gesund ist. Sie ist ideal, um das Immunsystem zu stärken und sich an kalten Tagen warm zu halten! Köstliche frische rote Chilischoten verleihen der Suppe einen würzigen Geschmack. Echte Liebhaber scharfer Speisen können die rote Paprika durch eine etwas schärfere Paprika ersetzen, z. B. Rawit oder Habanero.

Inhaltsstoffe

  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 4 Tomaten
  • 1 Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 5 rote Chilischoten
  • 2 Esslöffel Tomatenpüree
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Paprika
  • 2 Esslöffel Zucker
  • Salz
  • Olivenöl

So machen Sie es

Die Zwiebel in Ringe schneiden. Die Tomaten von den harten Stücken befreien und in Viertel schneiden. Paprika und Chilischoten entkernen und grob hacken. Für eine besonders scharfe Paprikasuppe die Chilischoten im Ganzen in Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Chilischoten mit etwas Olivenöl in einem Suppentopf anbraten. Danach die Tomaten und die Paprikaschoten hinzufügen und eine Weile köcheln lassen, bis die Mischung weich ist. Das Tomatenpüree hinzufügen und 2 Minuten lang anbraten. Dann die Gemüsebrühe mit dem Paprika und dem Zucker hinzugeben. Weitere 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen (nicht kochen). Pürieren Sie die Suppe mit einem Mixer oder Pürierstab und seihen Sie sie gegebenenfalls ab, um Kerne und Schalen zu entfernen. Mit Salz und anderen Gewürzen abschmecken.

Und fertig ist die köstliche hausgemachte rote Paprikasuppe, guten Appetit!

Macht auch Spaß zu lesen

Frische Chilischoten Westlandpeppers

Rote Chilis VS. Grüne Chilischoten

Paprika gibt es in vielen verschiedenen Farben, von orange bis braun und sogar violett, aber die häufigsten Farben sind immer noch rot und grün. Lesen Sie hier unseren Blog über die Unterschiede zwischen roten und grünen Paprika.

Mehr lesen "
Jalapeno VS Chipotle Westlandpeppers

Jalapeño VS. Chipotle

Der Jalapeño und der Chipotle sind zwei beliebte Paprikaschoten. Obwohl sie eigentlich die gleiche Paprika sind, sind sie sehr unterschiedlich und werden manchmal verwechselt. Lesen Sie hier unseren Blog über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Jalapeño und Chipotle.

Mehr lesen "
Getrocknete Chilischoten Westlandpeppers

So bewahren Sie getrocknete Chilis am besten auf

Durch das Trocknen wird die Lebensdauer von Paprika erheblich verlängert, sie verderben weniger schnell, aber sie können auch ihren Geschmack oder ihre Haltbarkeit nach dem Trocknen verlieren, wenn man sie nicht richtig lagert. Lesen Sie hier unseren Blog darüber, wie Sie sie am besten lange haltbar machen.

Mehr lesen "

Bestellung zu Pfingsten

Am Pfingstmontag, Montag, dem 20. Mai, werden keine Bestellungen aufgegeben und mit DHL versandt. Bestellungen, die nach Freitag, dem 17. Mai, 10:00 Uhr (vormittags) aufgegeben werden, werden am Dienstag, dem 21. Mai, bearbeitet und versandt. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Bestellung.