Pikantes Sriracha-Brot

Verwöhnen Sie sich mit diesem würzigen Sriracha-Brot. Das pizzaähnliche Brot ist köstlich als Mittagessen, Snack oder Getränk.

105 Minuten
6 Personen
Mitteilen:
Sriracha Brood Westlandpeppers
Pikantes Sriracha-Brot

Verwöhnen Sie sich mit diesem würzigen Sriracha-Brot. Das pizzaähnliche Brot ist köstlich als Mittagessen, Snack oder Getränk.

105 Minuten
6 Personen
Mitteilen:
Sriracha Brood Westlandpeppers

Wie man es macht

1
Entfernen Sie alle Kerne aus den Snackpaprika, Jalapeño und roten Chili und schneiden Sie sie in dünne Ringe. Geben Sie alles in eine Schüssel und fügen Sie 2 Esslöffel Sriracha-Sauce hinzu. Gut mischen und dann in den Kühlschrank stellen.

2
Vermengen Sie Mehl, Wasser, Milch, Hefe, Zucker, Paprika und Öl in einer Schüssel. Erwärmen Sie die Milch und das Wasser kurz. Nicht zu heiß, sondern lauwarm (ca. 38 Grad) und fügen Sie diese zu den trockenen Zutaten hinzu. Kneten Sie den Teig mindestens 15 Minuten lang. Geben Sie nach 15 Minuten 8 Gramm Salz hinzu und kneten Sie den Teig weitere 5 Minuten.

3
Geben Sie den Teig in eine Schüssel, die Sie von innen mit etwas Mehl bestäuben. Kneten Sie den Teig zu einer festen Kugel und legen Sie ihn in die Schüssel. Nehmen Sie ein Geschirrtuch und machen Sie es nass, dann wringen Sie es aus. Legen Sie das feuchte Geschirrtuch über die Schüssel mit dem Teig und stellen Sie den Teig an einen warmen Ort (z.B. in die Nähe des Heizkörpers). Lassen Sie den Teig mindestens 30 bis 45 Minuten lang aufgehen.

4
Nehmen Sie den Teig nach 30/45 Minuten aus der Schüssel und kneten Sie ihn weitere 2 Minuten lang kräftig durch. Verteilen Sie nach dem Kneten die Füllung (die Mischung aus Snackpaprika, Jalapeño und roter Paprika) auf dem Teig, aber achten Sie darauf, dies jeweils in kleinen Portionen zu tun. Teilen Sie den Teig dann in 2 Stücke, formen Sie jedes Stück, bis es einem Laib ähnelt und legen Sie es in eine gerade Backform (Brot- oder Kuchenform).

5
Nachdem Sie den Teig in der Backform geformt haben, muss der Teig noch einmal aufgehen. Decken Sie die Backform mit einem leicht feuchten Geschirrtuch ab und stellen Sie sie wieder an einen warmen Ort. Lassen Sie den Teig nun 15 Minuten lang sanft aufgehen. In der Zwischenzeit heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor.

6
Stellen Sie die beiden Backformen in den Ofen und backen Sie das Brot 30/45 Minuten lang, bis es schön gebräunt ist.

Tip

1
Dippen Sie das Brot in die Sriracha-Sauce oder machen Sie einen leckeren Avocado-Aufstrich.

Inhaltsstoffe

  • 500 g Weizenmehl
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Wasser
  • 7 g Trockenhefe
  • 8 g Salz
  • 10 g Paprikapulver
  • 10 g Zucker
  • 5 ml mildes Olivenöl oder Sonnenblumenöl

Auch köstlich!

Grüne Currypaste
Currypaste selbst herzustellen ist einfach, gesund und super lecker! Mit diesem Rezept kannst du schnell die Grundlage für ein mild-würziges grünes Curry herstellen. Verwende 2 bis 3 Esslöffel dieser Currypaste als Grundlage für ein Currygericht.
Pikantes Sriracha-Brot
Verwöhnen Sie sich mit diesem würzigen Sriracha-Brot. Das pizzaähnliche Brot ist köstlich als Mittagessen, Snack oder Getränk.
Habanada Empanadas
Empanadas sind südamerikanische gefüllte Teigsnacks. Mit diesem Rezept kannst du etwa 15 kleine Empanadas mit einer Füllung aus Kürbis und Habanada Chili herstellen.
Tomatillo Suppe
Frische Tomatillo Suppe für 2 Personen. Servieren Sie die kalte Suppe als Vorspeise für einen mexikanischen Abend, ein Mittagessen oder eine leichte Mahlzeit an einem heißen Tag.