Nachos Platte

Nachos aus hausgemachten Mais-Tortilla-Chips mit einer rauchigen Salsa, cremiger Guacamole und würzigen Jalapeño-Scheiben.

40 Minuten
4 Personen
Mitteilen:
Nachos Westlandpeppers
Nachos Platte

Nachos aus hausgemachten Mais-Tortilla-Chips mit einer rauchigen Salsa, cremiger Guacamole und würzigen Jalapeño-Scheiben.

40 Minuten
4 Personen
Mitteilen:
Nachos Westlandpeppers

Wie man es macht

1
Heize den Ofen auf 200 Grad vor. Bestreiche die Maistortillas mit einer Schicht Sriracha-Sauce und schneide sie in kleine Stücke. Lege die Wedges auf ein Backblech mit Backpapier und backe sie 5-10 Minuten, bis sie schön gebräunt und knusprig sind.

2
Schneide 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 5 Snackpaprika und 1 rote Chili in Stücke. Erhitze eine Pfanne mit etwas Olivenöl und brate die Zwiebel langsam, bis sie goldgelb ist. Gib die Knoblauchstücke und dann die Snackpaprika und Chili dazu und brate sie kurz an. Vom Herd nehmen und die Dosentomaten und die Brühe dazugeben und kurz zu einer groben Soße pürieren.

3
Einen Schuss Olivenöl in der Pfanne erhitzen und 1 EL Mehl dazugeben und mit einem Schneebesen anrösten, bis das Mehl leicht zu bräunen beginnt. Die Hälfte der Tomatenbrühe dazugeben und gut umrühren. Die restliche Tomatenbrühe dazugeben und mit Kreuzkümmelpulver, Smokey Chipotle Rub, braunem Zucker, Limettensaft, Pfeffer und Salz würzen. Lasse die Salsa 15-20 Minuten lang zugedeckt leicht einkochen.

4
Bereite in der Zwischenzeit die Guacamole zu. Püriere die Avocado und hacke die Zwiebel, den Knoblauch und die rote Chili fein. Das Ganze gut mit der pürierten Avocado verrühren und mit 2 EL Crème fraîche, Limettensaft sowie Salz und Chili abschmecken.

5
Schneide die Jalapeños in dünne Ringe. Streue die Jalapeño-Scheiben über die Tortilla-Chips und serviere die Salsa und die Guacamole separat. Es kann auch als ein Gericht serviert werden, dann beginne mit den Tortilla-Chips, dann die Salsa, dann die Guacamole und schließe mit den Jalapeño-Ringen ab.

Inhaltsstoffe

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 300 g gewürfelte Tomaten
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 1 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • Limettensaft
  • 1 Avocado
  • 2 Esslöffel Crème fraîche
  • Pfeffer und Salz
  • Olivenöl

Auch köstlich!

Albondigas
Pikante spanische Fleischbällchen in Tomatensauce! Köstlich als Tapas-Gericht oder mit Pellkartoffeln als Hauptgericht.
Rote Enchilada-Soße
Eine hausgemachte rote Enchilada-Sauce, ohne Tomaten, aber mit getrockneten mexikanischen Chilis. Eine reichhaltige, schmackhafte und pikante Salsa für die Zubereitung von Enchiladas.
Enchiladas Rojas
Vegetarisches Rezept für Enchiladas Rojas! Mit Süßkartoffeln gefüllte Maistortillas, übergossen mit einer schmackhaften roten Enchilada Sauce.
Sambal Tomate
Sambal Tomate aus Rawit, roten Peperoni und natürlich Kirschtomaten. Einfach zuzubereiten und köstlich süß und würzig.