Habanada Empanadas

Empanadas sind südamerikanische gefüllte Teigsnacks. Mit diesem Rezept kannst du etwa 15 kleine Empanadas mit einer Füllung aus Kürbis und Habanada Chili herstellen.

60 Minuten
4 Personen
Mitteilen:
Habanada Empanadas Westlandpeppers
Habanada Empanadas

Empanadas sind südamerikanische gefüllte Teigsnacks. Mit diesem Rezept kannst du etwa 15 kleine Empanadas mit einer Füllung aus Kürbis und Habanada Chili herstellen.

60 Minuten
4 Personen
Mitteilen:
Habanada Empanadas Westlandpeppers

Wie man es macht

1
Den Knoblauch und die rote Zwiebel fein hacken. Die Kürbis- und Habanada-Chilischoten putzen und in kleine Stücke schneiden.

2
Brate die Kürbisstücke mit etwas Olivenöl, Salz und Chili 20 Minuten lang bei 210 Grad im Ofen.

3
Braten Sie den Knoblauch und die rote Zwiebel in einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl goldbraun an und geben Sie die Habanadas hinzu. Braten Sie die Habanadas etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze und rühren Sie dabei häufig um. Fügen Sie einen Schuss Wasser, 2 Teelöffel Ñora Pepper Rub, 1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver, 1 Teelöffel Oregano, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu. Schalten Sie den Herd aus und fügen Sie die Kürbisstücke hinzu, sobald sie gar sind. Schneiden Sie den Feta in kleine Würfel, fügen Sie ihn hinzu und rühren Sie gut um, dann stellen Sie die Füllung beiseite.

4
Für den fertigen herzhafter Mürbeteig: Lassen Sie den Teig 15 Minuten lang auftauen. Schneiden Sie die Ecken des Teigs mit dem Empanada-Maker aus.

5
Für den selbstgemachten Teig: Mischen Sie 300 g Mehl, 1 Ei, 100 g Butter, 80 ml Wasser und 1 Esslöffel Salz in einer Schüssel und kneten Sie es zu einem geschmeidigen Teig. Formen Sie den Teig zu einer Kugel und legen Sie ihn für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank. Nehmen Sie den Teig nach 30 Minuten aus dem Kühlschrank und rollen Sie ihn zu einer dünnen Schicht von etwa 2 mm Dicke aus. Vergessen Sie nicht, die Arbeitsplatte mit etwas Mehl zu bestreuen, damit der Teig nicht an der Arbeitsplatte kleben bleibt. Stechen Sie mit dem Empanada-Maker oder einer kleinen Schüssel kleine Kreise aus dem Teig aus.

6
Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad vor. Verteilen Sie die Füllung auf einer Teighälfte, bestreichen Sie die Ränder mit etwas Wasser und falten Sie den Teig mit dem Empanada-Maker in der Hälfte. Drücken Sie den Empanada-Maker gut an. Kein Empanada-Maker? Geben Sie dann etwas Füllung in den Teig und legen Sie diese auf eine Seite des Teigs, falten Sie die andere Seite darüber. Drücken Sie die Ränder mit einer Gabel gut an, damit ein schönes Muster entsteht. Achten Sie darauf, dass Sie die Ränder gut andrücken und nicht zu viel Füllung verwenden, sonst könnten die Empanadas im Ofen platzen.

7
Verquirlen Sie 1 Ei mit einem Schuss Milch in einer kleinen Schüssel und bestreichen Sie damit die Oberseite der gefüllten Empanadas, damit sie schön braun werden! Streuen Sie etwas Sesam darüber und legen Sie die Empanadas auf ein Backblech und schieben Sie sie für etwa 15 bis 20 Minuten in den Ofen, bis sie schön gebräunt sind.

Tip

1
Für scharfe Emapanadas ersetze eine Habanada Chili durch eine Habanero Chili.

Inhaltsstoffe

  • 1 Butternusskürbis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 75 g Fetakäse
  • Salz und Chili
  • Olivenöl
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 1 Ei
  • 1 Spritzer Milch
  • Sesamsamen
  • 10 Scheiben tiefgefrorener herzhafter Mürbeteig oder 1x selbstgemachter Teig, siehe unten

 

Selbstgemachter Empanada-Teig

  • 300 g Mehl
  • 1 Ei
  • 100 g Butter
  • 80 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz

Auch köstlich!

Albondigas
Pikante spanische Fleischbällchen in Tomatensauce! Köstlich als Tapas-Gericht oder mit Pellkartoffeln als Hauptgericht.
Rote Enchilada-Soße
Eine hausgemachte rote Enchilada-Sauce, ohne Tomaten, aber mit getrockneten mexikanischen Chilis. Eine reichhaltige, schmackhafte und pikante Salsa für die Zubereitung von Enchiladas.
Enchiladas Rojas
Vegetarisches Rezept für Enchiladas Rojas! Mit Süßkartoffeln gefüllte Maistortillas, übergossen mit einer schmackhaften roten Enchilada Sauce.
Sambal Tomate
Sambal Tomate aus Rawit, roten Peperoni und natürlich Kirschtomaten. Einfach zuzubereiten und köstlich süß und würzig.