Beschreibung

Die Peperoni, auch bekannt als spanischer Peperoni, Lombok oder Cayenne Chili, ist vielleicht die weltweit am häufigsten verwendete Peperoni. Die Peperoni stammt ursprünglich aus Mittelamerika, wird aberweltweit in allen Küchen verwendet. Die Peperoni hat einen mild-würzigen Geschmack, wodurch er in jedem Gericht verwendet werden kann. Jede Farbevon Peperoni verleiht einem Gericht eine andere Note. Die rote Peperoni istschärfer, die grüne knackiger und die gelbe und orange fruchtiger.

Die roten Chilischoten sind etwas schärfer als die grünen. Willst du wissen, warum? Lies unseren Blog über den Unterschied zwischen roten und grünen Chilis.

Peperoni / Cayenne Chili

Von  3,25

Am besten bewahren Sie die frischen Chilis im Kühlschrank oder an einem kühlen, dunklen Ort in einer Speisekammer, einem Kellerschrank, einer Scheune usw. auf. Die ideale Temperatur liegt zwischen 10 °C und 13 °C, dann bleiben die Chilis am längsten haltbar, etwa 7 bis 14 Tage. Es ist auch möglich, die Chilis einzufrieren, dann haben Sie immer einen Vorrat an Chilis. Klicken Sie hier für weitere Informationen über das Einfrieren von Chilis oder andere Möglichkeiten, sie lange haltbar zu machen.

Während der Sommersaison (April-November) wird dieses Produkt in unseren eigenen Gewächshäusern in den Niederlanden angebaut. In der Wintersaison (November-April) wird dieses Produkt von unseren eigenen Züchtern in den Ländern Spanien, Israel und Marokko angebaut.

Die Peperoni, auch bekannt als spanischer Peperoni, Lombok oder Cayenne Chili, ist vielleicht die weltweit am häufigsten verwendete Peperoni. Die Peperoni stammt ursprünglich aus Mittelamerika, wird aberweltweit in allen Küchen verwendet. Die Peperoni hat einen mild-würzigen Geschmack, wodurch er in jedem Gericht verwendet werden kann. Jede Farbevon Peperoni verleiht einem Gericht eine andere Note. Die rote Peperoni istschärfer, die grüne knackiger und die gelbe und orange fruchtiger. Die roten Chilischoten sind etwas schärfer als die grünen. Willst du wissen, warum? Lies unseren Blog über den Unterschied zwischen roten und grünen Chilis.

Am besten bewahren Sie die frischen Chilis im Kühlschrank oder an einem kühlen, dunklen Ort in einer Speisekammer, einem Kellerschrank, einer Scheune usw. auf. Die ideale Temperatur liegt zwischen 10 °C und 13 °C, dann bleiben die Chilis am längsten haltbar, etwa 7 bis 14 Tage. Es ist auch möglich, die Chilis einzufrieren, dann haben Sie immer einen Vorrat an Chilis. Klicken Sie hier für weitere Informationen über das Einfrieren von Chilis oder andere Möglichkeiten, sie lange haltbar zu machen.

Während der Sommersaison (April-November) wird dieses Produkt in unseren eigenen Gewächshäusern in den Niederlanden angebaut. In der Wintersaison (November-April) wird dieses Produkt von unseren eigenen Züchtern in den Ländern Spanien, Israel und Marokko angebaut.

Oft bestellt mit

Das könnte dir auch gefallen …

Albondigas
Pikante spanische Fleischbällchen in Tomatensauce! Köstlich als Tapas-Gericht oder mit Pellkartoffeln als Hauptgericht.
Sambal Tomate
Sambal Tomate aus Rawit, roten Peperoni und natürlich Kirschtomaten. Einfach zuzubereiten und köstlich süß und würzig.
Chicken 65 / Huhn 65
Chicken 65 ist eine beliebte südindische Vorspeise, bei der Hühnerfleisch mit grünen Chilis, Curryblättern und Gewürzen mariniert und gebraten wird.
Butter Chicken
Butter Chicken ist ein indisches Gericht mit butterweichem Hühnerfleisch in einer cremigen Tomatensauce.
Sambal
Ihr eigenes Sambal zu machen ist einfach, gesund und super lecker! Mit diesem Rezept können Sie schnell ein rotes oder gelbes würziges Sambal zubereiten.
Gefüllte Snack Paprika
Kleine, süße Snack-Paprika, gefüllt mit einer Frischkäse-Mischung. Einfach zu machen und lecker als Snack, Brunch oder Vorspeise.
Nachos Platte
Nachos aus hausgemachten Mais-Tortilla-Chips mit einer rauchigen Salsa, cremiger Guacamole und würzigen Jalapeño-Scheiben.
Grüne Currypaste
Currypaste selbst herzustellen ist einfach, gesund und super lecker! Mit diesem Rezept kannst du schnell die Grundlage für ein mild-würziges grünes Curry herstellen. Verwende 2 bis 3 Esslöffel dieser Currypaste als Grundlage für ein Currygericht.
Zuckerfreie Chilisauce
Hausgemachte Chilisauce mit einer frischen Peperoni und süßen Snackpaprika. Mit diesem Rezept machen Sie 250 ml süße Chilisauce, ohne Zuckerzusatz!
Dimsum Habanada
Dimsum sind gedämpfte kleine Snacks. Mit diesem Rezept machst du 32 Dimsum mit einer süßen Füllung aus Snack-Paprika & Habanada Chilischoten.